Monatsarchiv: Dezember 2010

Headhunter (Jo Nesbo)

Roger Brown hat alles: Geld, Ansehen, Karriere und eine wunderschöne Frau. Er genießt den Ruf, der beste Headhunter des Landes zu sein. Er beherrscht die Verhörtechniken des FBI exzellent und erfährt so alles über einen passenden Kandidaten für hochdotierte Stellen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Kommentar hinterlassen

Die Kinder des Judas (Markus Heitz)

Dies ist der erste Band einer Trilogie, in der es um diese spezielle Art Vampire geht, die sich „Die Kinder des Judas“ nennen. Markus Heitz hat eine etwas andere Herangehensweise an die Vampirthematik, als man es gemeinhin kennt. Zum einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy | 1 Kommentar

Die Minuten vor dem Tod (Jack Ross)

Dieses Buch hat mehrere großen Themen: Selbstjustiz, Politik und ihr häßlicher Ablauf hinter den Kulissen, Selbstüberwindung, Diskriminierung und unabdingbarer Glaube an Gerechtigkeit. All diese Themen werden von Jack Ross in einem dichten Thriller zu einer Story verwoben, die den Leser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Kommentar hinterlassen

Septemberblut (Rebekka Pax)

Die Geschichte um Julius, den Vampir, der im Clan seines Meisters Curtis im modernen L.A. lebt und Amber, die Normalsterbliche, die er zu seiner Dienerin machen soll und sich dabei in sie verliebt, hätte eine spannende Story a la Romeo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy | Kommentar hinterlassen

Der Club der unsichtbaren Gelehrten (Terry Pratchett)

Vorab: Ich denke, ich muß diesen Pratchett nochmal im Original (also in englisch) lesen. Allzu deutlich spürt man hier, dass, aus welch schleierhaften Gründen auch immer, der bisherige Übersetzer der Scheibenweltromane gegen jemanden ausgetauscht wurde, der rein den Text übersetzte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy | Kommentar hinterlassen