Monatsarchiv: Juni 2011

Die Oger (Stephan Russbült)

Nachdem mir „Dämonengold“ so gut gefallen hatte, wollte ich unbedingt noch mehr aus der Feder dieses Autors lesen. Am naheliegensten war demnach, den Beginn seiner Trilogie zu den Ogern zu schmökern, um bei Gefallen dann die beiden Folgebände gleich hinterher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy | Kommentar hinterlassen

Wie man seinen Mann umbringt (Kathy Lette)

Cassie, Jasmine und Hanna sind seit Jahren die besten Freundinnen. Jede von ihnen ist verheiratet und hat ein vermeintlich tolles Leben. Doch hinter den Kulissen der scheinbar heilen Welten brodelt es gewaltig. Cassie, die fiktive Erzählerin der Geschichte, ist Grundschullehrerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Kommentar hinterlassen