Monatsarchiv: August 2011

Radikal (Yassin Musharbash)

Gleich vorneweg: Das Buch ist super! Toller Stil, sehr schöne Formulierungen, in die reale Aspekte und theoretisches Wissen sehr gut und leicht verständlich einfliessen, sehr spannend und eine Geschichte, die gegen Ende hin eine extrem überraschende Wendung zeigt. Die Story … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Kommentar hinterlassen

Das Lied der Dunkelheit (Peter V. Brett)

Obwohl ich die beiden bisher erschienenen Bücher dieser Trilogie in umgekehrter Reihenfolge gelesen hab (zuerst hatte ich den zweiten Teil um Arlen und seine Mitstreiter ‚Das Flüstern der Nacht‘ gelesen und dann erst den Einstiegsband), tat es der Spannung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy | Kommentar hinterlassen

Reckless (Cornelia Funke)

Jacob und Will Reckless befinden sich in einer Welt, in der Märchen und ihre Figuren leben und regieren. Zutritt zu dieser Welt haben sie durch den Spiegel, der im Arbeitszimmer ihres Vaters hängt. Dieser ist vor vielen Jahren ebenfalls in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy | Kommentar hinterlassen

Crucifix (Richard Montanari)

Dies ist der erste Band um die Detectives Jessica Balzano und Kevin Byrne – und er ist so spannend und fesselnd, wie die Bände, die ich bereits kenne (ich les sozusagen von hinten nach vorn in dieser ‚Reihe‘ ;)). Jessica … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Kommentar hinterlassen