Schorsch Clooney, die Landluft und ich (Bibo Loebnau)

clooney-cover-189x300Ina ist Chefreporterin bei einem der angesagtesten Klatschmagazine Deutschlands. Ihr stressiger Job fordert allerdings seinen Tribut, als Ina von jetzt auf gleich an einem Hörsturz leidet und nur eines hilft: Absolute Ruhe. Diese gönnt sie sich zähneknirschend in einem kleinen Kaff in Brandenburg, wo sie das Ferienhaus einer Freundin bezieht und sich erstmal mit dem Nichts anfreunden muss. Wobei Nichts nicht unbedingt zutreffend ist. Immerhin gibt es eine Bäckerei mit angeschlossenem Dorfladen, einen See und einen kleinen Gasthof. In diesem hat sich ein bekannter Rockstar niedergelassen, der sich von einem Burn out erholen muss und mit dem Ina noch eine Rechnung offen hat. Der Typ hat sie nämlich vor einigen Jahren während einer Pressekonferenz bis aufs Blut blamiert. Sozusagen inkognito versucht Ina nun alles unter einen Hut zu bringen: Hörsturz kurieren, Rache üben und Job retten, indem sie eine Megastory über eben jenen Star an Land zieht. Blöd nur, das der gestresste Star im wirklichen Leben so gar nicht arrogant und schwul ist, sondern eigentlich ein total netter Typ, in den man sich sogar verlieben könnte…

Die Geschichte ist einfach gestrickt, stellenweise recht vorhersehbar, aber genau richtig für einen netten Nachmittagsroman. Man schmunzelt, man lacht, man freut und ärgert sich mit Ina über ihre neuen Freunde, über ihren alten Job und letztlich wünscht man sich nichts sehnlicher, als das endlich alles zu seinem wohlverdienten und runden Abschluss kommt. Die Charaktere wachsen einem schnell ans Herz und besonders Simone/Simonn/Chantalle ist wohl eine der besten Nebenfiguren, über die ich in letzter Zeit lesen durfte.

Ein erfrischender, einfacher Roman, der sich schnell und unkompliziert lesen lässt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Romane veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s