Monatsarchiv: Januar 2016

Die Komplizin, Nicci French

Und wieder ein genialer Thriller vom britischen Autorenpaar Nicci Gerrard und Sean French. Die beiden schaffen es immer wieder, einen als Leser bis kurz vor Schluss auf der völlig falschen Fährte irren zu lassen, um dann absolut überraschend mit der … Weiterlesen

| 1 Kommentar

Billy (einzlkind)

Also momentan hab ich ja anscheinend einen Lauf, was den Griff zu extrem guten Büchern geht. Auch dieses hab ich gefühlt am Stück gelesen, weil es einfach klasse ist. ‚Billy‘ ist sarkastisch und in einem unnachahmlichen Stil verfasst (ein-Wort-Sätze muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverses | Kommentar hinterlassen

Die Lügen der Anderen (Mark Billingham)

Ein eher ruhiger, unaufgeregter Thriller, der erst ganz zum Schluss mit der ganzen Wahrheit heraus rückt. Toll geschrieben und der Autor versteht es meisterhaft, den Verdacht auf alle Personen zu lenken und erst auf der gefühlt letzten Seite den wahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Kommentar hinterlassen

Old School (John Niven)

Super. Abgefahren. Komisch. Sehr, sehr geil. Keine Ahnung, ob ich mehr dazu schreiben sollte/muss – das Buch hat mich einfach überzeugt. Es fängt schon super an, indem ein nach außen hin spießiger an den Folgen einer seiner regelmäßig gebuchten Domina-Sessions … Weiterlesen

| Kommentar hinterlassen